Liebe FCO-Trainerinnen und -Trainer,

ab sofort ist es wieder möglich, Fußballtraining im Freien anzubieten - allerdings unter strengen Auflagen.
 
Der DFB hat dazu einen Leitfaden herausgebracht, der von den Vereinen umgesetzt werden muss (siehe Anlage). Die Stadt Oldenburg öffnet unter dieser Voraussetzung die Sportanlagen.
 
Der Vorstand hat sich mit dem Thema befasst und eine schrittweise, eingeschränkte Rückkehr für den Trainingsbetrieb beschlossen.
 
Ab Montag, 18.5.20, können die Frauen- und Herrenmannschaften einmal pro Woche unter Einhaltung des Leitfadens und besonderer FCO-Regeln mit dem Training beginnen. Jede Mannschaft trainiert über die Woche verteilt einzeln auf den Sportplätzen Rennplatz und Schlieffenstraße. Die Situation besonders in den Sanitärräumen am Flötenteich muss noch mit der Stadt geklärt werden.
 
Sofern es die Situation erlaubt sollen die älteren Jugendmannschaften (D/C/B/A-Jugend) nach Pfingsten ab dem 2.6.20 in ähnlicher Form wieder beginnen. Die Hygieneregeln und die Trainingszeiten werden rechtzeitig bekanntgegeben.
 
Wann die jüngeren Jugendmannschaften (G- bis E-Jugend) starten, wird der Vorstand in der Woche vor Pfingsten beurteilen und entscheiden. Zur Zeit gehen die Kinder noch nicht in die Schule, so dass wir ein Fußballtraining am Nachmittag für nicht verantwortbar halten.
 
Berücksichtigt bitte, dass wir als Vorstand eine Verantwortung tragen und dass es im Vereinsleben sehr viel schwieriger ist, einen Überblick über notwendige Maßnahmen zu behalten als in anderen Institutionen. Bei dem genannten Zeitplan hoffen wir natürlich auch auf Lockerungen bei den Auflagen.
 
PDF in neuem Fenster/Tab öffnen
Leitfaden
 
PDF als Download
Leitfaden
 
Ronald Kühn, Obmann für die Junioren, ist ab sofort Corona-Beauftragter unseres Vereins. Kontakt: 0157-83596598, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alle Fragen zum Thema bitte an ihn richten.
 
Wir wünschen euch Gesundheit und Zuversicht und freuen uns auf ein Wiedersehen auf dem Platz !
 
Der Vorstand
 

Ü32-Frauen sucht Verstärkung

Die Ü-32 Frauen des FC Ohmstede treffen sich mittwochs in der Regel um 19.00Uhr auf dem Sportplatz an der Schlieffenstraße zum Kicken. Im Winter spielen wir, ebenfalls mittwochs, im Soccerland. Wir sind ein reines Freizeitteam und nehmen nicht am Ligabetrieb teil. Von der motivierten Anfängerin bis zur erfahrenen Spielerin ist alles dabei. Wir suchen jederzeit Verstärkung!

Gemeinsamer Saisonauftakt beim FCO

Erstmals werden alle Mädchen- und Jungenmannschaften des FCO auf dem Sportplatz an der Rennplatzstraße einen gemeinsamen Saisonauftakt erleben. Am Sonntag, 18.8.19, werden sich alle Mannschaften präsentieren und in kleinen Turnieren oder Spielen gegeneinander sportlich messen. Der Tagesablauf sieht wie folgt aus:

 

Kleinfeld:

10.00 - 11.00: G-Jugend und F-Mädchen (Turnier)

11.00 - 13.00: F-Jugend und E-Mädchen (Turnier)

13.00 - 15.00: E-Jugend und D-Mädchen (Turnier)

Weiterlesen: Gemeinsamer Saisonauftakt beim FCO

Vizemeister im Bezirk Weser-Ems

Aufgrund der herausragenden Leistung der D-Juniorinnen in der Stafel, wurde unser Team (als eines von zehn) eingeladen zum Bezirksturnier. Die Mannschaft wurde nämlich zweitbestes Team ihrer Altersklasse in Oldenburg (Bezirk Weser-Ems) womit sie sich für die Bezirksmeisterschaften in Papenburg qualifizierten. Unser Ziel ist es gewesen, uns dort gegen die anderen besten Mannschaften der Bezirke durchzusetzen um (am besten) Bezirksmeister zu werden. Natürlich wollten wir gewinnen, wussten aber auch, dass wir uns gegen starke Konkurrenz zu behaupten haben. Deswegen ist es unser vorläufiges Ziel gewesen, bereits in der Gruppenphase weit vorne zu liegen. Und das haben wir auch geschafft! In den ersten vier Spielen haben wir kein Gegentor erhalten und somit 8 Punkte erzielen können, wodurch wir Gruppenerster wurden. Mit diesem starken Auftakt starteten wir ins Halbfinale und standen unseren “Angstgegnerinnen“ Büppel gegenüber. Doch auch hier zeigte sich unser Team in Höchstform, spielte ein souveränes 2-0 und qualifizierte sich mit dem Sieg für das Finale des Bezirksturniers. Uns gegenüber stand die Mannschaft aus Leybucht, die wir zuvor in der Gruppenphase 1-0 schlagen konnten, doch genauso wie wir, war das Team heiß auf den Sieg! Auch wenn es den D-Juniorinnen sehr gegönnt war und das Team eine unglaublich tolle Leistung abgelegt hat, haben wir das Finale leider 0-1 verloren. Somit sind wir zwar keine Bezirksmeister geworden, dennoch war das Turnier ein Sieg! Wir haben bis zum Finale ungeschlagen gespielt, sind überhaupt soweit gekommen zum Turnier eingeladen zu werden und können stolz sagen, wir sind die Bezirksvizemeister 2019! (KW)

Weiterlesen: Vizemeister im Bezirk Weser-Ems