FCO-Frauen Remis in Moormerland

Ein hart umkämpftes und verdientes 0:0 erreichte der FCO in der Frauen-Landesliga bei SG Timmel/Moormerland. In der ersten Hälfte kamen die Gäste aus Ohmstede nicht ins Spiel. Starkes Pressing der Gegner und zu viele individuelle Fehler verhinderten zu oft den Spielaufbau. „Wir haben uns versteckt und das Spiel aufzwingen lassen, statt aus sicherem Passspiel heraus in den eigenen Rhythmus zu kommen, erklärten Frank Wronski und Matthias Baumann nach dem Spiel. In der zweiten Halbzeit kam der FCO durch Kampf in die Partir. Die Zweikämpfe wurden gewonnen und es ergaben sich einige Chancen. Aber auch die Gastgeber blieben auf dem holprigen Platz gefährlich und trafen zweimal die Latte. Ohmstede hatte unter anderen mit einer herausragenden Klara Welzel eine sehr gute Defensive. Am Ende blieb es beim verdienten Unentschieden.

Am 14.042019 geht die Reise nach Uelsen.