Wichtiger Sieg für FCO-Damen

In einer kämpferischen Partie besiegten die Landesligisten des 1. FC Ohmstede TuS Neuenkirchen auswärts mit 3:1. Gegen spielstarke Gastgeberinnen machte der FCO von Beginn an konsequent die Räume und Passwege zu, um nach der Balleroberung schnell zum Angriff zu kommen. Das 1:0 durch Merle Behrens war daher verdient. Der Ausgleich fiel überraschend und entstand durch einen schnell ausgeführten Freistoß an der Strafraumgrenze. Mit dem Pausenpfiff stellte aber Madeleine Pollak den alten Abstand von 2:1 wieder her. Nach der Pause ließen die Gäste kaum noch Chancen zu. Die Zweikämpfe wurden durchweg gewonnen und zahlreiche Torgelegenheiten herausgespielt. Neuenkirchen kam nur noch wenige Male vor das Tor. Aber Torfrau Neele Lange hielt bravourös. Den viel umjubelten Endstand schoss Anna Vanselow mit einem sehenswerten direkt verwandelten Freistoß. „Wir haben heute gegen einen starken Gegner konsequent verteidigt und unsere Chancen clever genutzt. Klasse Leistung des Teams“, freuten sich Frank Wronski und Matthias Baumann nach dem Spiel.

Am kommenden Sonntag um 16 Uhr ist Jahn Delmenhorst zu Gast auf dem Kunstrasenplatz am Flötenteich.