C-Juniorinnen erkämpfen Remis

Großen Kampfgeist bewiesen die C-Juniorinnen im Heimspiel gegen die SG Haste/Dodesheide. Nach der frühen Führung durch Marie Wamhof mussten die Gastgeberinnen noch vor der Halbzeit innerhalb von fünf Minuten drei Gegentore hinnehmen. Doch die FCO-Mädchen ließen die Köpfe nicht hängen und starteten nach der Pause einen Sturmlauf auf das Tor der Gäste aus Osnabrück. Die Zweikämpfe im Mittelfeld wurden nun gewonnen und das Spiel fand nur noch vor oder im Strafraum der SG statt. Marie Wamhof erzielte in der 55. Minute den Anschlusstreffer bevor Louisa Weiß in der 62. Minute der vielumjubelte Ausgleich gelang. In den letzten Minuten erspielte sich der FCO noch einige Chancen, der Siegtreffer fiel aber nicht mehr. Trainer Mark Brockmann war zufrieden: " Meine Mannschaft ist wohl in der Liga angekommen. Auch gegen körperlich überlegende und ältere Gegenspielerinnen gewinnen wir nun entscheidene Zweikämpfe. So kann es weitergehen."